GES-Logo
GES-Schriftzug

 

 

Aktuelle Informationen der GES Stuttgart e.V.:

 

Liebe Freunde und Fahrgäste des Feurigen Elias und Sofazügle,

 

wir haben gute Nachrichten: Die aktuelle Situation ermöglicht es uns, endlich wieder Fahrten mit unserem Dampfzug anzubieten. Im Herbst sind wir am 10.10. und 07.11.2021 auf der Strohgäubahn zwischen Korntal und Weissach unterwegs. Wir freuen uns, dass wir endlich wieder durch das wunderschöne Stroh- und Heckengäu dampfen können - und auf Sie als unsere Fahrgäste. Bitte Einsteigen!

Es gelten folgende Regelungen:

 

 

Aufgrund der fälligen Kessel-Hauptuntersuchung an unserer Lok 16 kommt an beiden Fahrtagen die 64 419 der DBK Historische Bahn e.V. zum Einsatz. Die Wagengarnitur besteht aus unseren vereinseigenen Spantenwagen.

Unseren Fahrgästen bietet sich eine reizvolle, abwechslungsreiche Landschaft mit schützenswerter Flora und Fauna, und auch der Dampflokfreund kommt auf der topographisch anspruchsvollen, von starken Steigungen und Gefällen geprägten Strecke auf seine Kosten. Mit dem „Feurigen Elias“ gehören wir zweifellos zu den besonderen Attraktionen des Ausflugsziels Stroh- und Heckengäu!

Buchen Sie HIER Ihre Fahrkarten online!

 

 

Herzliche Grüße
Ihre GES Stuttgart e.V.

 

 

 

 

Geschenkgutscheine der GES Stuttgart

GES Gutschein

Sind Sie auf der Suche nach dem passenden Geschenk?
Mit einem Gutschein für den Dampfzug große Freude bereiten!
Eine Fahrt mit dem Feurigen Elias oder Sofazügle können Sie nun auch verschenken, ohne sich gleich auf den Veranstaltungstag festzulegen.
Bestimmen Sie den Wert einfach selbst und drucken Sie den attraktiven Gutschein zuhause.
Der Gutschein kann beim Fahrkartenkauf zu einem beliebigen Termin eingelöst werden (Zahlungseingang vorausgesetzt).

Zum Gutschein

 

 

Feuriger Elias am 13.September
Hier sehen wir den „Feurigen Elias“ am Sonntag, den 13. September 2020 zwischen Korntal und dem Haltepunkt Korntal-Gymnasium mit Lok 16 und den HzL-Wagen 73, 3, 6, 9, 22 als stilreine HzL-Garnitur.
Foto: Michael Jaiser

 

 

 

 

Verkauf der GES-Dampflokomotive T3 930

an die

Schwäbische Alb-Bahn e.V. (SAB)

 

Mehr dazu erfahren Sie in der offiziellen Presseerklärung beider Vereine